© Ruth Geisler 2010 CO2 im Trockenbad - die Neuheit auf dem Gebiet der Cellulite- und Hautstreifen- Bekämpfung, des Fettabbaus und der Kräftigung des Bindegewebes! Die CO2-Anwendung ist die einzige Anticellulite-Maßnahme, die an Körperstellen appliziert werden kann, die von erweiterten Kapillaren und Venen betroffen sind. Sie hilft bei schmerzenden, schweren Beinen und Durchblutungsstörungen. Klinische Studien belegen die Verbesserung der Durchblutung des minderversorgten Gewebes nach einer CO2-Anwendung. Sie ist für Frauen und Männer geeignet.   Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben: Cellulite Krampfadern, Besenreiser lokale Verfettung Reiterhosen Dehnungsstreifen Altersbedingte Hautveränderungen (Elastizität und Hauttextur) Für beschleunigte Organismus-Regeneration (z. B. nach extremen Trainings) Entgiftung (durch verbesserten Stoffwechsel) Linderung bei rheumatisch bedingte Krankheiten Schmerzlinderung nach Traumata Durchblutungsstörungen (auch bei Diabetes) >> Fett abbauen >> Cellulite bekämpfen >> Gewebe straffen